15. Wie Adolf Hitler für die Erfindung des Pfälzerwitzes sorgte.

Hitler bringt den Saarländern ein Geschenk mit und lässt die Pfälzer ins Land. Die Saarländer reagieren auf ihre eigene Weise … “15. Wie Adolf Hitler für die Erfindung des Pfälzerwitzes sorgte.” weiterlesen

13. Die cleveren Nachbarn der Saarländer (Teil 1)

Luxembourg
Auch die Luxemburger lieben’s eher beschaulich … Foto: Laurenz Bobke

 

»Das ging ja einfach!« denkt sich der Führer, als sich die Saarländer nach Volksabstimmung dem Deutschen Reich anschließen (vgl. Folge 12 »Der 13. Januar: Der Tag als die Saarländer ziemlich dumm waren«). Und so gibt er persönlich Gauleiter Simon die Anweisung, auch die Luxemburger sollen sich gefälligst freiwillig Deutschland anschließen … “13. Die cleveren Nachbarn der Saarländer (Teil 1)” weiterlesen

12. Der 13. Januar: Der Tag als die Saarländer ziemlich dumm waren

Die Augen der Welt sind auf das Saarland gerichtet. Musikalische Argumente werden aufgefahren. Psychoterror und Angst-Fahnen vermiesen die Laune. Und die Saarländer staunen über den der ersten Blauhelm-Einsatz der Geschichte …

Wahlzettel 1935
Wer die Wahl hat, hat die Qual: der Abstimmungszettel mit den 3 Möglichkeiten.

“12. Der 13. Januar: Der Tag als die Saarländer ziemlich dumm waren” weiterlesen

11. Heim ins Reich – Nur nicht gleich!

Oder: Wer kriegt den Schlüssel zur Ludwigskirche?

Hitler in die Ludwigskirche?
Darf der da …                                     … da rein?

Hitler kommt an die Macht. Und die Saarländer sind verwirrt …

“11. Heim ins Reich – Nur nicht gleich!” weiterlesen