Kategorie-Archiv: Josef Bürckel

19. Wie die Saarländer zu den Pfälzern der Lothringer wurden

Lothringens Jugend bekennt sich zu Adolf Hitler
Hitler-Begeisterung der Lothringer Jugend: davon kann Gauleiter Bürckel nur träumen

Nach dem Sieg über Frankreich im Sommer 1940 wird der deutschsprachige Teil Lothringens an den Gau »Saarpfalz« und damit an Deutschland angeschlossen – wieder ein grandioser Machtzugewinn für Gauleiter Bürckel, der ganz klein als Chef der bäuerlich geprägten Pfalz begann und nun, mit dem Saarland und Lothringen, über eines der wichtigsten Industriegebiete Mitteleuropas herrscht. Weiterlesen

16. Die Saarländer revoltieren. Aber nur ein bisschen …

Die Saar kehrt heim
Das süße kleine Saarland wird von der lieben deutschen Mami in den Arm genommen – Schön wär’s!

Die Saarländer haben was zu meckern. Hitler ist unerwünscht (zumindest in der Schule). Die Grenzgänger revoltieren. Und die Nazis bringen den Closen um (und noch ein paar mehr) … Weiterlesen